Summe: 0,00 €

Tiefer Kratzer im geölten Parkett

Wir arbeiten mit dem Reparatur-Set für geölte/gewachste Oberflächen. Die zu reparierende Schadstelle muss sauber, trocken und fettfrei sein. Eventuell lose, abstehende Teile vor der Reparatur entfernen.

Passende Farbtöne heraussuchen. Darauf achten, dass immer mehrere Farbtöne von hell bis dunkel eingesetzt werden. Bei tieferen Kratzern in Echtholz-Oberflächen die farbigen Wachse mit dem transparenten Wachs mischen, um eine Tiefenwirkung zu erzielen.

Verwendete Produkte: 

Mit dem aktivierten und heißen Schmelzer kleine Portionen Füllstoff abschmelzen und mischen.

Verwendete Produkte: 

Das Wachsgemisch in die Schadstelle einfließen lassen. Dabei beachten, dass die Schadstelle muss immer etwas überfüllt werden muss!

Verwendete Produkte: 

Mit den spitzen Hobelrillen des Füllstoffhobels werden nun die Überstände des Wachses abgetragen.

 

Verwendete Produkte: 

Zur Feinabstimmung die Maserung mit einem dunkleren Füllstoff nachahmen. Danach die Überstände wieder mit den Hobelrillen abtragen.

Verwendete Produkte: 

Verbleibende Füllstoffreste mit dem Schleifpapier verschleifen. Dazu mit dem groben Schleifpapier (150) beginnen und dann zur feineren Körnung (240) wechseln. Hinweis: Vorsichtig und nur mit leichtem Druck über die Oberfläche schleifen.

Verwendete Produkte: 

Zum Schutz vor Staub und Schmutz können Sie mit dem Pinsel-Fix®AQUA-Klarlack eine Versiegelung vornehmen. Lackieren Sie die Schadstelle gleichmäßig in einer Richtung ab. Das Umfeld möglichst nicht lackieren.

 

Verwendete Produkte: 

Nachdem die Versiegelung getrocknet ist, das picobello®Premium Spezial-Öl auf ein Baumwolltuch auftragen und die instandgesetzte Stelle sowie das Umfeld einreiben und somit den Charakter der geölten/gewachsten Oberfläche wiederherstellen. Diesen Vorgang ggf. wiederholen.

 

Verwendete Produkte: